Architekturfotografie des Instituts f├╝r Hygiene und Mikrobiologie

Charit├ę, Berlin

Aus Freude am Grau begaben wir uns auf die Suche nach Bauten des Brutalismus in Berlin. Das von Fehling + Gogel gebaute Institut f├╝r Hygiene und Mikrobiologie der Charit├ę, fertiggesltellt 1974, hat uns direkt fasziniert.

Das Material, die Rundungen, sowie die schiere Gr├Â├če und Komplexit├Ąt des Geb├Ąudes haben uns sofort begeistert und wir haben um eine Fotoerlaubnis gebeten, um den beeidruckenden Formen aus Beton mit der Gro├čformatkamera zu begegnen.

Ein Geb├Ąude mu├č seinen Benutzern Spa├čvergn├╝gen machen.“ – Daniel Gogel, Architekt, (1927 – 1997)

Das hat es!

Architekten Fehling & Gogel, 1974
Freie Arbeit zum Thema Brutalismus

Voriger
N├Ąchster